Mittelwand-Herstellung

Mittelwände sind ein wesentlicher Bestandteil bei der Imkerei. Um gesunde Bienevölker zu halten und einen rückstandsfreien Honig ernten zu können, ist es immens wichtig, dass die Mittelwände aus reinen Bienenwachs bestehen. Dies kann nur nachweislich erreicht werden, wenn der Imker sich einen eigenen Wachskreislauf aufbaut.

Dazu werden Waben ausgeschnitten, eingeschmolzen und geklärt, die im Sommer durch die eigenen Bienen im Wildbau oder durch Ausbau der eigenen Mittelwände erstellt wurden. Die Herstellung und die Pflege des eigenen Wachskreislaufs ist sehr arbeitsaufwendig, wird aber durch den Erhalt gesunder Bienen und feinsten Honig belohnt.

Das Ausgangsmaterial ist reines Bienenwachs, welches mehrfach aufwändig geklärt wurde.
Der Arbeitsplatz mit Wabenpresse und dem zu schmelzenden Bienenwachs.
Verflüssigtes Wachs wird mittels Kelle herausgenommen.
Das verflüssigte Bienenwachs wird in die Mittelwandform gegossen.
Der Deckel der Mittelwandform wird zugedrückt und überflüssiges Bienenwachs mittels einer Spachtel abgetrennt.
Der Deckel der Mittelwandpresse wird geöffnet, wenn die nun fertige Mittelwand abgekühlt ist.
Die fertige Mittelwand aus Bienenwachs wird der Mittelwandpresse entnommen.
Das Ergebnis sind garantiert rückstandsfreie Mittelwände aus eigenem Wachskreislauf.

Kontakt

Logo

Adresse

Imkerei Willing
Ludwigstraße 8
85399 Hallbergmoos
Deutschland

Telefon

0811/89949954 Imkerei

0152/53119398 Bruno

0176/23123560 Markus